Wissenschaftliches Institut
der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen GmbH

WINHO-Symposien 2006-2014

2015 am Freitag, 20. Februar 2015 10.30-16.30 Uhr in Berlin

WINHO-Symposium: Patientenbedürfnisse gestern - Patientenansprüche morgen. Prioritäten für die Versorungsforschung in der Onkologie

2014
31. Deutscher Krebskongress 19. - 22. Februar 2014 in Berlin

  • Baumann, W.; Hauer, A.: Qualitätsindikatoren in der Onkologie - Wie kann man Patientenorientierung messen? (V)
  • Baumann, W.: Der kompetente Patient. Ressourcen, Mitwirkung und Koproduktion von Patienten in der Versorgungsrealität (V)
  • Riese, C.: Koordination in der ambulanten onkologischen Versorgung, C. Riese (V)
  • Ansmann, L. (IMVR): Ressourcen, Belastungen und Gesundheit von niedergelassenen Hämatologen und Onkologen: Ergebnisse des WIN-On Projektes.


2013
12. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung (DKVF) 23. - 25. Oktober 2013 in Berlin

  • Riese, C.; Borges jr., U.; Baumann, W.: „Intersektoriale Koordination in der onkologischen Versorgung“ (V)
  • Zamora, P., Riese, C.; Welslau, M.; Baumann, W.: „Individualisierte Patientenschulung als Voraussetzung für Patientenkompetenz, Adhärenz und Selbstmanagement in der oralen Krebstherapie - Ziele und Ergebnisse einer Querschnittserhebung in onkologischen Schwerpunktpraxen“ (V)
  • Osburg, S.; Hermes, K.; Baumann, W.: „Arbeitssituation und -zufriedenheit des nicht-ärztlichen Personals in der ambulanten onkologischen Versorgung“ (P)

DGHO-Jahrestagung 18. - 22. Oktober 2013 in Wien

  • Vortrag W. Baumann im Symposium „Patientenorientierung und Versorgungsstrukturen“, 19.10.2013

Zahlreiche Vorträge in der Sitzung „Versorgungsforschung – Qualitätskontrolle in onkologischen Praxen“ am 21.10.2013

  • Baumann, W.: „WINHO-Fokusgruppe Qualitätsindikatoren: Erhebung und Auswertung von Daten für Qualitätsindikatoren in onkologischen Praxen - Ergebnisse einer Pilotstudie“
  • Zamora, P.: „Patientenschulung als Voraussetzung für Patientenkompetenz, Adhärenz und Selbstmanagement in der oralen Krebstherapie - Ziele und Ergebnisse einer Querschnittserhebung in onkologischen Schwerpunktpraxen“
  • Osburg, S.: „Arbeitsbedingungen und Arbeitszufriedenheit des nichtärztlichen Personals in der ambulanten Onkologie“
  • Riese, C.: „Koordination in der ambulanten onkologischen Versorgung“
  • Ansmann, L.: „Ressourcen, Belastungen und Gesundheit von niedergelassenen Hämatologen und Onkologen: Ergebnisse einer deutschlandweiten Befragung im Rahmen des WIN ON (Working Conditions in Oncology) Projektes“ (IMVR)

European Society for Medical Oncology (ESMO)-Kongress 27. September - 1. Oktober 2013 in Amsterdam

  • Baumann, W.; Hermes-Moll, K.; Zimmermann, A.; Lebahn, H.; Otremba, B.; van Roye, C.; Steinmetz, H.T.; Kleeberg, U.R.: „Measuring process quality in oncology practices in Germany” (P)
  • Baumann, W.; Riese, C.; Borges jr., U.: „Coordination of the outpatient oncology care in Germany” (P)
  • Zamora, P. et al.: „Patient education and competence in the oral cancer therapy as a key factor for patient’s adherence and safety – aims and results of a cross-sectional survey among medical oncology practices” (P)

MASCC/ISOO 2013 International Cancer Care Symposium führt das WINHO mit der MASCC-Arbeitsgruppe „Education“ am 28. Juni 2013 einen Workshop zum Thema: “Improving adherence in elderly receiving oral agents for cancer treatment” durch.

2012
DGHO-Jahrestagung 19. - 23. Oktober 2012 in Stuttgart

  • Baumann: Versorgung und Qualitätsentwicklung in der ambulanten Onkologie, 22.10.2012 (V)
  • Hermes, K., Buschmann-Maiworm, R.E. Baumann, W. U.R. Kleeberg, A. Zimmermann, H. Lebahn, S. Schmitz: Die Machbarkeitsanalyse der WINHO-Indikatoren und ihre Implikationen für die Piloterhebung in Praxen niedergelassener Hämatologen und Onkologen, 22.10.2012 (V)
  • Riese, C., Baumann, W., Walawgo, T.: Eine Untersuchung zum Arzt-Patienten-Kommunikationsverhalten niedergelassener Hämatologen und Onkologen, 23.10.2012 (V)
  • Zamora, P., Riese, C., Welslau, M, Baumann, W.: Patientenkompetenz in der oralen Krebstherapie, DGHO, Stuttgart, 23.10.2012
  • Osburg, S., Buschmann-Maiworm, R., Schmitz, S., Baumann, W.: Mitarbeiterbefragung in onkologischen Praxen, 23.10.2012 (P)

European Society for Medical Oncology (ESMO) 2012 in Wien

  • Baumann: How do we measure quality in Medical Oncology? Quality indicators in oncology practice, ESMO Wien, 29.09.2012 (V)


2011
DGHO-Jahrestagung 30. September - 4. Oktober 2011 in Basel
 „Qualität, Qualitätsindikatoren und DRG in der Onkologie“, 02.10. Symposium

  • Wörmann, B.: „Qualitätsziele und Qualitätsindikatoren in der Onkologie“, DGHO, Berlin
  • Buschmann-Maiworm, R.: „Qualitätsindikatoren für die ambulante onkologische Versorgung“, WINHO, Köln
  • Szecsenyi,J.: „Qualitätsindikatoren in der sektor - übergreifenden Qualitätssicherung des kolorektalen Karzinoms“ AQUA-Institut, Göttingen
  • Thalheimer, M.: „Innovationsentgelte DRG: Notwendig oder überschätzt?“ Universitätsklinik Heidelberg


2010
Deutscher Krebskongress 24. – 27. Februar
2010 in Berlin 

Symposium zur „Qualitätssicherung in der ambulanten onkologischen Versorgung“

  • Kleeberg, U.R.: Einführung: Verlaufsdokumentation und Versorgungsforschung - Conditio sine qua non für die Qualitätssicherung
  • de Cruppé, W.: Anforderungen an die Erarbeitung von Qualitätsindikatoren, Universität Düsseldorf
  • McNiff, K. K.: Quality Assessment in Hematology-Oncology Practices: Experiences from ASCO's Quality Oncology Practice Initiative, Quality Oncology Practice Initiative (QOPI), USA
  • Klein, G.: Qualitätsindikatoren in der ambulanten onkologischen Versorgung - Erste Übersicht, WINHO, Köln
  • Dr. Hans Werner Tessen, Qualitätssicherung am Beispiel Mammakarzinom, Onkologische Praxis, Goslar

DGHO-Jahrestagung 1. - 5. Oktober 2010 in Berlin
 „Qualitätsindikatoren in der Onkologie - Qualitätsmessung und Versorgungssektoren“, 03.10.2010

  • Klein, G.: "Qualitätsindikatoren in der ambulanten onkologischen Versorgung", Köln
  • Szecsenyi, J.: "Sektorübergreifende Qualitätssicherung beim kolorektalen Karzinom", AQUA-Institut, Heidelberg
  • Haier, J.: „Qualitätsindikatoren und klinische Versorgung in einem Comprehensive Cancer Center“, Comprehensive Cancer Center Münster, Münster
  • Steinmetz, T.: "Qualitätsindikatoren und Qualitätsdokumentation in onkologischen Praxen", Köln

 
2009
8. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung 1. - 3. Oktober 2009 in Heidelberg
Workshop „Strukturwandel und Kostensteuerung in der Onkologie“
1. Oktober 2009

  • Engel, J.: Tumorregister München
  • Weide, R.: Praxisklinik für Hamätologie und Onkologie, Koblenz
  • Thiele, K.-P.: MDK-KC Onkologie, Düsseldorf
  • Verheyen, F.: WINEG, Hamburg
  • Bartel, C.: IQWIG, Köln

 
2008
DGHO-Jahrestagung 10.-14.10.2008 in Wien

 „Qualitätsindikatoren in der Onkologie - was lässt sich in der Versorgungsroutine messen?“, 12. Oktober 2008

  • Heyll, A.: (Düsseldorf) Leiter Kompetenz Centrum Onkologie, Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK)
  • Klinkhammer-Schalke, M. (Regensburg), Geschäftsführerin Tumorzentrum Regensburg e. V. /, Arbeitsgmeinschaft Deutscher Tumorzentren e. V. (ADT)
  • Sitter, H. (Marburg), Stellvertretender Direktor Institut für Theoretische Chirurgie Philipps-Universität Marburg / Arbeitsgemeinschaft der wissenschaftlichen medizinischen Fachgesellschaften e. V. (AWMF)

Moderation:
G. Ehninger (Dresden, D)

Podiumsteilnehmer:
A. Heyll (Düsseldorf, D)
M. Klinkhammer-Schalke (Regensbrug, D)
H. Sitter (Marburg, D)
N. Frickhofen (Wiesbaden, D)
S. Schmitz (Köln, D)


2007
DGHO-Jahrestagung 5. - 9. Oktober 2007
in Basel
Symposium „Kosten- und Nutzenbewertung in der onkologischen Versorgung“, 9. Oktober 2007

  • Chung, H.: NICE technology appraisals: a focus on cancer, National Institute for Health and Clinical Excellence (NICE), Manchester
  • Wild, C.: Fortschritt und Nutzen: Wie viel (marginaler) Nutzen ist genug, um noch bezahlt zu werden?, Ludwig Boltzmann Institut für Health Technology Assessment, Wien
  • Nadig, J.: Fallkosten in der onkologischen Praxis in Abhängigkeit von der Behandlungsstrategie, Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Onkologie, Bülach


2006
DGHO-Jahrestagung
4. - 8. November 2006 in Leipzig
Symposium über „Versorgungsforschung in der Onkologie“, 5. November 2006

  • Einführung ins Thema Dr. Walter Baumann (WINHO)
  • Neumann, M.: „Was wissen wir über die Zufriedenheit der Patienten?“, Zentrum für Versorgungsforschung an der Universität zu Köln
  • Katalinic, A.: „Versorgungsforschung in der Onkologie - wie macht man das?“, Instituts für Krebsepidemiologie e.V. an der Universität zu Lübeck
  • Glaeske, G.: „Versorgungsforschung für mehr Effizienz – Forschungsbedarf und Forschungsthementhemen, Zentrum für Sozialpolitik, Abteilung Health Policy, Occupational Health and Social Medicine, Universität Bremen